Erste Seite
Lokales & Aktuelles
Lokales & Aktuelles
Polizei-Report
Corona-Pandemie
Kunst & Kultur
Termine - Impressum
Leistung von A - Z
Archiv
Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz  - Polizeidirektion Worms:

Polizei Kirchheimbolanden

 


Göllheim: Sachbeschädigung an Fahrzeugen

Göllheim (ots)

Am 21.10.20, gegen 01:47 Uhr konnte die Polizei im Rahmen der Streife drei junge Männer (25, 23 und 21 Jahre) auf frischer Tat, beim Sprühen eines Graffitis feststellen. Sie waren gerade dabei einen Bus in der Königkreuzstraße zu besprühen. Die Täter flüchteten zunächst zu Fuß, konnten aber im Rahmen einer Nahbereichsfahndung aufgefunden und kontrolliert werden. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Bolanden: Betrugsversuch

Bolanden (ots)

Am 20.10.20, gegen 11:30 Uhr erhielt eine 72-jährige Frau einen Anruf. Eine angebliche Freundin täuschte während des Gespräches eine finanzielle Notlage vor. Das vermeidliche Opfer wurde aber misstrauisch und ließ sich auf keine Forderungen ein.

Ebenso erging es einer 75-jährigen Frau aus Göllheim. In diesem Fall gab sich eine Anruferin als Nichte aus. Auch hier ließ sich die angerufenen Frau nicht auf die Forderungen ein.

Die Polizei mahnt zur Vorsicht bei dubiosen Anrufen von Personen, die angeblich in Not seien.



Rückfragen bitte an:

 
Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Telefon: 06352-9110
pikirchheimbolanden@polizei.rlp.de












Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell.

V. i. S. d. P. Residenzbote.de --- Informationen aus Kirchheimbolanden und der Region